Monatsarchiv: Juli 2014

TMS9929 Composite Video und RGB+H/Y

Damit Dommas nicht langweilig wird und auch in den Gfx-Genuss kommt muss natürlich eine Lösung her. Er hat momentan keine Möglichkeit das Steckschwein mit Grafik an seinem geliebten Commodore 1084-S Monitor zu betreiben. Was ist also zu tun? Wir haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1084S, BAS, FBAS, PAL, RGB, SCART, tms9929, video signal | Kommentar hinterlassen

SPI mit 65c22 VIA

Es gibt verschiedene Ansätze, einem 6502-basierten System SPI beizubiegen. Daryl Rictor hat z.B. einen CPLD-basierten SPI-Controller mit passendem Businterface entwickelt. Meist jedoch wird eine 6522 VIA hergenommen und SPI per Bit Banging implementiert. Auch hier gibt es verschiedenen Ansätze, Andre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SPI, VIA | Kommentar hinterlassen

Tore zur Welt

Um dem Ziel eines „richtigen“ Computers näher zu kommen, brauchen wir nicht nur einen Videochip, wir brauchen auch Eingabegeräte und Massenspeicher. Zwar soll unser Rechner so retro sein, dass es ihn damals, zur Hochzeit der 8bit-Heimcomputer, durchaus hätte geben können, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter massenspeicher, PS/2, SD-Karte, SPI, Tastatur, VIA | Kommentar hinterlassen

Noch schlauerer Decoder

Wir sind jetzt also fast in der Lage, das RAM unter dem ROM zu nutzen. Hineinschreiben geht, lesen noch nicht. Da ist das ROM noch im Weg.Wir müssen also einen Weg finden, die GAL-Logik von außen zu beeinflussen. Unser GAL … Weiterlesen

Veröffentlicht unter adressdekoder, bios, gal, ram, rom | Kommentar hinterlassen

Schlauer(er) Decoder

Im Rahmen unserer Reihe „Kleine Verbesserungen an der Architektur“ ist heute der Adressdekoder dran. Dieser entscheidet bekanntlich anhand der am Adressbus anliegenden Adresse (oder genauergesagt deren höheren 8bit), welcher Baustein an der entsprechenden Adresse eingeblendet werden soll.Durch den Umstand, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter adressdekoder, gal, ram, rom | Kommentar hinterlassen