Category Archives: timing

V9958 – “The WAIT” – investigation of the CPU/VDP /WAIT interface

… on the way back to munich, we had some time to do a little code review of our gfx library. thinking about the cpu to video chip timings and again read the well known datasheets of the V9938/V9958. suddenly … Continue reading

Posted in 64k, 6502, 65c02, 9918, Allgemein, assembly, cpu, experiment, nop, steckschwein, timing, tms9929, V9958, vdp, video, video chip, waitstate

Logikanalyse II [UPDATE]

Inzwischen sind die 74F00 eingetroffen und der 74HCT00 durch einen ebensolchen ersetzt. Das Oszilloskopbild sieht gleich deutlich besser aus: Der Schreibvorgang wird also jetzt zumindest abgeschlossen, bevor sich die Adresse auf dem Adressbus ändert. Das ist schonmal viel sauberer. Nur … Continue reading

Posted in adressdekoder, Allgemein, cpu, debugging, murphy, ram, sram, timing | 2 Comments

Eine fanTASTische Reise

Von unserem Plan, einen AVR-µC als PS/2-Tastaturcontroller als SPI-Slave einzusetzen, haben wir ja schon in der Vergangenheit  berichtet. Damals hieß es: “Bequemerweise gibt es zahlreiche fertige Lösungen, die z.B. am anderen Ende rs232 sprechen. Wir wollen aber nur wegen einer … Continue reading

Posted in AVR, PS/2, SPI, Tastatur, timing

Verfeinerungen am Design

So langsam geht es weiter mit der Steckschweinentwicklung. Die Timingprobleme mit dem VDP bedürfen einer eingehenden Prüfung und Messung, um genau zu verstehen, wo was nicht passt. Unsere Ideen mit Puffern und/oder versetzten Taktsignalen, um den VDP früher “kommen” zu … Continue reading

Posted in adressdekoder, gal, hold time violation, timing, UART

Von Hummeln und Puffern

Nach dem VCFe ist erstmal nicht viel aktive Entwicklung passiert. Vielmehr haben wir die Erkenntnis, dass wir ein grundsätzliches Timing-Problem haben (danke nochmal an Udo Möller) ein klein wenig sacken lassen. Im Grunde genommen ist es so, wie es sich … Continue reading

Posted in hold time violation, platinen, timing, vcfe, wdc