Korg PolySix MIDI-Erweiterung

Mal ein kleiner Exkurs, der mit dem Steckschwein nichts zu tun hat. Der PolySix von Korg ist ein 6stimmig polyphoner Synthesizer, der 1981 auf den Markt kam. Der MIDI-Boom Anfang der 80er wurde somit knapp verpasst, denn standardmäßig verfügt der PolySix über keine solche Schnittstelle.

Mit der Zeit entstanden verschiedene unterschiedlich aufwendige und mächtige Lösungen, MIDI nachzurüsten. Die einfachste dürfte P6Retro sein, die eine simple MIDI-in Schnittstelle implementiert. Eine durchaus elegante Implementation dieser Lösung ist die Platine von Matthias Jordan, die als Zwischensockel-Lösung daherkommt und einfach in den Sockel das Tastaturprozessors des PolySix gesteckt wird. Der Prozessor wandert auf die Platine.

Leider hatte Matthias Jordan keine Platinen mehr übrig, sodass ich ein paar habe herstellen lassen. Da ich nur eine benötigte, würde ich mich von den übrigen Leerplatinen zum Stückpreis von 15 Euro trennen. Solange Vorrat reicht.

Wer eine möchte, schreibt eine Mail an thomas@steckschwein.de